Gästebuch

Lassen Sie mich wissen, ob und wie es Ihnen gefallen hat: Gästebucheintrag anlegen

(Hinweis: der Eintrag wird gespeichert, es erfolgt jedoch keine Weiterleitung zurück zu dieser Übersicht)

Page: [«][][1][2][3][4][5][6][][»]

Geschrieben am 20. Dezember 2011, 17:20 von Karin Rohlfs 13505 Berlin

Liebe Leipzigerin, wir hatten gestern mit Ihnen eine tolle Führung durch Ihre Stadt. Alle 33 Berliner Lehrer und Erzieher waren begeistert, wir haben uns königlich amüsiert. Wenn unser Unterricht nur auch immer so lustig wäre. Unsere französischen Kollegen haben fast alles verstanden, war für sie auch kein Problem, da ja über 300 sächsische Wörter aus dem Französischen stammen. Das nächste Mal möchte ich gerne mit Ihnen Schiff fahren. Noch einmal vielen Dank, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! Karin Rohlfs

Geschrieben am 19. Dezember 2011, 09:54 von Daniela Derwanz; Halle

De Bäzoldn zu unserer Weihnachtsfeier einzuladen, war eine meiner besten Ideen. Über eine Stunde wurden wir in feinster sächsischer Mundart unterhalten, was die Stimmung enorm hob. Ärzte, Pflegekräfte und die Büromiezen amüsierten sich prächtig. Unbedingt zur Nachahmung zu empfehlen!!!!!!!!!!!!!!!

Geschrieben am 14. Dezember 2011, 14:02 von Peter Kölbl und die frierenden Marktforscher aus ganz Deutschland

Kalt wars ... bei unserer Führung durch die zahlreichen Höfe und Gassen, vorbei an zahllosen bekannten und weniger bekannten Sehenswürdigkeiten in der uns als sehr "übersichtlich" angekündigten Innenstadt. Um so überraschter waren wir über die Vielfältigkeit Leipzigs, die uns in der sehr unterhaltsamen Reise präsentiert wurde.

Nebenbei haben wir auch einiges über die Bewohner Leipzigs erfahren. Sei es das Essen (Leipziger Allerlei von B*n*u*l*e ist gar kein Leipziger Allerlei). den Erfindungsreichtum, die Sprache (auch bei uns ist Karrasch das einzige Wort mit einem "harten G") und die unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeinen von Fenstern zum Rein- und Rausgucken.

Es hat uns sehr viel Spaß gemacht, das nächste Mal mache ich das im Sommer

Viele Grüße

Peter Kölbl

(von den frierenden Marktforschern :-) )

Geschrieben am 28. November 2011, 11:08 von B.Philipp, Berlin

Liebe Bädzold'n, ooch wenn ick zur alljemeinen Belustijung beijetrajen habe, fand ick det Jeloofe durch die Sachsenmetropole echt juut. Ville jelernt und det mit nem Lachen,is imma knorke. Ick komme jerne wieda, der Preuße vom Samstag

Geschrieben am 27. November 2011, 21:20 von De Krullsche, Machteborch

Sehr keehrde Bädzold'n, fieln Dangg für de dolle Nachtführchung in Leibzsch. Nu gömmer s'leibzscher Gebabbel n bisschen besser verstehn und ham och gleech nochn bisschen was von der Stadt glernt. Der Sprochgurs un die 3 wichtischten Bunkte sind och gud hängen geblimn ... gloobsch zuminnest . Allet jute und bis zur nächsten tollen Stadtführung. De Machteborcher vom Weihnachstmarcht

Geschrieben am 17. November 2011, 19:01 von Familie Lehmann, Leipzig

Liebe Bädzold'n, wir möchten uns nochmals ganz herzlich für die Stadtrundfahrt im Oldtimerbus anlässlich unserer Silberhochzeit bedanken. Es war ganz toll und wird uns noch lang in guter Erinnerung bleiben. Wir und unsere Gäste waren begeistert von dor Bädzold´n und den mit viel Humor und Charme gegebenen Erläuterungen. Es gab von ALLEN ein positives Feedback!!! Fazit: unsre Gäste dachten nicht, dass Leipzig soooo grün und wasserreich ist. Bis zum nächsten Mal alles Gute und viele Grüße

Ihre Familie Lehmann

Geschrieben am 01. Oktober 2011, 19:53 von Ingegerd Jaldunger och min grupp

Hej Kirsti. Vill bara tacka så jättemycket för en fantastisk fin stadsrundtur i denna vackra stad Leipzig. Både med vår buss och till fots. Alla var mycket nöjda och du är mycket mycket duktig både på svenska språket och du kan din stad på dina fem fingrar. Hoppas du vill ta hand om oss igen om vi kommer tillbaks

Många kramar från oss allihop genom Ingegerd

Geschrieben am 19. August 2011, 19:21 von stefan brückner, leipzig/augsburg

liebe leibzscherin, - un' sie sinnse ja in dor daht - wovon mir uns während ihrer netten und humorvoll-selbstironschen stadtfiehrung dorsch de bassahschen ooch selbor ieborzeischen gonndn, mir mechdn uns ber meehl hier nochemal ganz herzlich bei ihn' bedanggn. bleim se ihror missschon drei un bringse weidor licht ins dunkl, die werns dann schonn begreifn.

herzlichst, ihre famielschn brückner (leibzsch) und holland (augsburg/bairisch schwabn)

noch 'ne gleene anmergung zum schluß: iebor een, zwee oder ooch drei bildchen von uns mit ihn', die ihr fodomensch da gegnibbst hat, dähdn mier uns werglich sehr frein!!!

Geschrieben am 03. August 2011, 19:18 von Meike Tilebein

Liebe Leipzigerin, vielen Dank für den vergnüglichen sächsischen Stadtrundgang, der als Auftakt zu einem Familien-Kurzurlaub in Leipzig drei Generationen begeistert und uns sprachlich für den Aufenthalt gerüstet hat!

Geschrieben am 11. Juli 2011, 08:06 von Karin Rost, Mühlhausen

Hallo liebe Leipzigerin, sitze hier beim Scheelchen Heeßen und genieße in fröhlicher Erinnerung die Fotos von der lustigen Dampferfahrt anlässlich des "100.Geburtstages" der Familie Rost. Der Nachmittag mit feinstem säggs`schem Programm war einfach köstlich und wie versprochen sende ich Ihnen einige Fotos. Als gebürtige Leipzigerin habe ich ihr Programm genossen und werde es in bester Erinnerung behalten. Es grüßt sie herzlich aus der Mitte Deutschlands, aus dem schönen Städtchen Mühlhausen

Karin Rost

Geschrieben am 26. Juni 2011, 09:44 von Deutsch Johann, Österreich

Sehr geehrte Frau Dubeck! 39 Pensionisten danken Ihnen herzlich für die unterhaltsame Führung am 21.6.2011. Es war zum zerkugln um es auf wienerisch auszudrücken. Liebe Grüße aus Perchtoldsdorf von den Pensionisten.

Geschrieben am 25. Juni 2011, 20:12 von G. Drya, Leibzsch

Hallo, liebe Baezoldn! Noch einmal herzlichsten Dank für die schöne Zeit, es hat uns allen viel Spass gemacht, anbei wie versprochen die Fotos. Weiterhin viel Erfolg bei den Fiehrungen. Mit freundlichen Grüßen, die Koleschen der 91.GS

Geschrieben am 13. Juni 2011, 18:54 von Familie Flinzberger aus Wurzen

Erst gestern haben wir den herzerfrischenden sächsischen Stadtrundgang mit ihnen durch das schöne Leipzig erlebt und haben ihre Ausführungen noch in sehr guter Erinnerung. Unsere Gäste waren alle begeistert und wir empfehlen Sie natürlich weiter. Vielen Dank für die abwechslungsreichen Stunden während unserer Familienfeier. Ihre Familie Flinzberger

Geschrieben am 14. April 2011, 21:55 von Micha und Steffi Altendorf aus Markranstädt

Liebe Kirsti, wir hoffen sehr, dass wir bald die Zeit finden, mal wieder die Bädzold´n zu erleben. Wir wünschen uns, dass Dich Dein sächsicher Charme nicht im Stich lässt und freuen uns auf die nächste Führung nur mit DIR!!! Alles Gute, Micha und Steffi

Geschrieben am 14. April 2011, 21:49 von Familie Otto und Sabine Heinemann aus Schafstedt

Hallo, liebe Leipzigerin! Wir wünschen Ihnen viel Mut und Kraft und hoffen, dass wir bei unserem nächsten leipzig-Besuch wieder so eine wundervolle Stadtführung mit der echten Bädzold´n erleben dürfen.

Wir wünschen es uns sehr und drücken Ihnen fest die Daumen. Herzlichst Fam. Heinemann

Geschrieben am 14. April 2011, 16:30 von Fam. Otto- Leipzig, Dr. K.Brunsch- Rheinland-Pfalz

Liebe Bädzold`n! Mit Verwunderung haben wir die Vorgänge über die Presse erfahren und können es kaum fassen, was so für Intrigen möglich sind, wenn es um Wettbewerb geht.

Schon vor mehreren Jahren haben wir Sie als " De Bädzold`n " kennen und lieben gelernt, denn ihr Original ist unverwechselbar. Wer also denkt, sie zu imitieren, wird wohl kaum an ihre Klasse herankommen. Egal , ob zum Klassentreffen der ehemaligen Galvanotechniker, oder zur Verabschiedung aus dem Kollegenkreis des Kindergartens, oder zu privaten Familienfeiern - Sie haben es immer perfekt gemacht und mit sächsischem Humor die Gäste begeistert. Ihre Fan- Gemeinde wächst- für die nächsten Familientreffen sind Sie schon geplant. Also durchhalten und weitermachen

als de Bädzold`n. Viele Grüße . Fam. Otto, Fam Dr.Brunsch



Geschrieben am 08. April 2011, 15:47 von Die Oberpfälzer

Liebe Bädzold'n! Sind die denn alle bleede geworden? De Bädzold'n gibts nur einmal, kann es nur einmal geben. Wir dachten, ihr Sachsen seid so gemütlich und friedlich... Wenn die dich nisch mehr wolln, dann kommste zu uns in die scheene Oberpfalz. Wir nehmen dich gerne auf. Herzlich willkommen! Die Oberpfälzer

Geschrieben am 08. April 2011, 15:35 von Honnes Busreisen

Liebe Kirsti Dubeck,

ich bin sehr betroffen von Ihrer Mail. Da wir am Sonntag zufällig in Leipzig sind, nehmen wir natürlich 14.00 Uhr an der Stadtführung teil (2Pax). Das ist doch klar. Wo ist Treff? Könnten wir sonst noch etwas tun????

Nicht unterkriegen lassen.

Ganz liebe Grüße nach Leipzig von

HONNES-BUSREISEN

Kerstin & Wolfgang Honnes

Geschrieben am 08. April 2011, 15:31 von Monika Lehmann

Hallo, Frau Dubeck, wir sind betroffen von Ihrer Kündigung. Das kann es doch gar nicht geben. "Die Bädzold`n" gibt es nur einmal!! Und das sind Sie! Wir hoffen, dass viele Menschen kommen, um die beiden falschen Bädzold`n zu vergraulen oder zu enttarnen!! Lassen Sie sich nicht unterkriegen! Sie sind so gut, Sie können auch für andere Firmen arbeiten.

Liebe Grüße, Monika Lehmann

Geschrieben am 26. März 2011, 12:27 von Hartmut Schnepel

Guten Abend, ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die informative Fototour am letzten Samstag bedanken. Inzwischen sind meine Fotos bearbeitet und im Netz:

» hartmutschnepel.de

Vielleicht gefallen Ihnen einige Bilder. Ich bin übrigens schon sehr daran interessiert, eine längere Fototour durch Leipzig zu machen und möchte Sie fragen, ob Sie soetwas evtl. auch im Angebot haben. Ich denke da an eine 4-6 Std-Tour im Sommer, am liebsten wieder verbunden mit einem Stadtevent.

Viele Grüße Hartmut Schnepel

Geschrieben am 14. März 2011, 14:56 von München

Liebe Frau Dubek, auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank für die kurzweilige und interessante Führung durch Leipzigs Innenstadt am 26.2.! Es hat uns sehr beeindruckt, wie flexibel Sie auf unsere plötzliche Planänderung eingehen konnten und uns dennoch einen schönen Eindruck von Leipzig lieferten. Die Leipziger Lärchen haben gemundet und ... wir kommen wieder!

Geschrieben am 23. Februar 2011, 15:21 von Andrea Mildt, Berlin

Hallo liebe Frau Dr. Dubeck,

im schönen Monat Januar weilten wir (eine kleine Truppe Berliner Betriebsleiter) in Ihrer inzwischen wieder schönen Stadt.Im Namen Aller möchte ich mich heute noch einmal für Ihre herzliche mit viel säggschn Herz durchgeführte Wanderung durch Leipzsch City bedanken. Es war wunderbar Ihren Worten zu lauschen, Ihren Witz zu spüren und mit Ihren dargebrachten Gedichten durch die Stadt zu spazieren. Wir haben uns alle köstlich amüsiert. Mit Ihrer Art Geschichte und Geschichten zu erzählen würde trotz des grauen Wetters der Tripp ein Erlebnis. Viele Anekdoten bleiben in unserem Herzen und im Kopf. Danke für den anregenden,aufregenden und kulinarischen Stadtrundgang. Alle wollen wieder kommen...doch dann im Sommer und weiter empfehlen werden wir Sie 100%. Vielen Dank auch für die Bemühungen und die Organisation die Sie schon im Vorfeld unserer Reise übernommen haben. Die DVD unserer Reise ist fertig und ich würde Sie Ihnen gern übersenden. Die Leipzigerin nimmt darin einen großen Platz ein. In diesem Sinne...Sing mein Sachse sing....singen Sie weiter...singen Sie laut...singen Sie für noch viele Interessierte in Ihrer Stadt Leibzsch!

Herzliche Grüße aus dem kalten Preußen

von der Paul Gerhardt Diakonie Services mit Andrea Mildt

Geschrieben am 03. Februar 2011, 16:48 von Andreas Pfaul, Groß-Umstadt

Liebe Frau Dubeck,

ich bedanke mich ganz herzlich für Ihre intensiven und kompetenten Bemühungen bei der Organisation unserer Studienfahrt des Musikleistungskurses, Jg. 12, der Max-Planck-Schule in Groß-Umstadt nach Leipzig vom 26.1.-29.1.2011. Sie haben all unsere Besichtigungswünsche perfekt koordiniert und organisiert. Außerdem haben wir einen sehr kompetenten, überwiegend musikbezogenen Stadtrundgang auf der "Notenspur" von Ihnen am Anfang erhalten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Andreas Pfaul (StR Musik/Deutsch an der MPS, Groß-Umstadt)

Geschrieben am 26. Januar 2011, 20:38 von Birgit Pfefferkorn, Leipzig

Liebe und sehr geehrte Frau Dubeck,

jetzt wird es aber wirklich Zeit, dass ich mich bei Ihnen nochmal für die herrlichen 2 Stunden bedanke, die Sie mir und meinen Geburtstagsgästen bereitet haben. Es war wirklich eine vergnügliche und kurzweilige Zeit - und ich werde Sie jederzeit weiterempfehlen - mit Vergnügen und aufrichtiger Begeisterung. Bei den teilnehmenden Gästen wird dies nicht nötig sein, ich denke, dass sich alleine aus dem eigenen Erleben Ihrer Stadtrundfahrt weitere Empfehlungen / Engagements ergeben werden (bei diesem Personenkreis).

Geschrieben am 26. Januar 2011, 19:22 von Rößler, Bad Dürrenberg

Liebe Bädzold`n,

am 27.12.2010 waren Sie beim 90. Geburtstag meiner Tante und haben mit Ihrem Programm bei den 17 Gästen für viel Freude und Erheiterung gesorgt. Noch lange nach diesem Tag haben wir über Ihre Späße und die Einführung ins Sächsiche gelacht. Vielen Dank dafür, und bis zum nächsten Mal.........

Familie Rößler, Bad Dürrenberg

Geschrieben am 21. Januar 2011, 21:25 von Sabine und Otto Heinemann, Schafstädt in Schleswig-Holstein

Hallo Kirsti Dubeck,

wir wünschen Ihnen ein gutes und erfolgreiches 2011. Unsere Stadtführung liegt zwar schon ein paar Wochen zurück, aber wir zehren immer noch von den Eindrücken und dem tollen Stadtbummel. Wir hoffen, dass wir beim nächsten Leipzigbesuch wieder die Zeit finden, mit Ihnen durch Leipzig zu stöbern...!!! Vielen Dank! Wir haben sogar in Hannover von Ihnen berichtet.

Geschrieben am 17. Dezember 2010, 22:25 von Rikschagerd

Hallo Kirsti, habe mal gerade wieder in deiner homepage geschnüffelt.ich muss sagen-super.du bist echt die richtige,echte und einmalige "Leibzschern".könnten wir uns einmal zu einem "Gaffee" treffen?würde mich sehr darüber freuen wenn ich kehne absache bekomme.melde dich bitte einmal.

ich wünsche dir ein schönes weihnachtsfest und im neuen jahr viele offträsche. dor rikschagerd

Geschrieben am 30. November 2010, 16:48 von Familie Bendix, Leipzig

Am Sonnahmd, dähn siehmunzwanzischsdn Nofämbor Zweedausndundzähn hammor dähn säschzichsdn Gebordsdach mainor liehbm Frau im Zunfdgellor in Laibzsch zusamm mid weidoren eenundzwanzsch geladnen Gäsdn gefeiord. De Bäzold´n hadd uns dabei midd ihren ganzen Gräffdn und nadierlisch midd ihren briehma Beidräschn undorschdützt. Zweemal haddse uns für je ne halbe Schdunde zum Lachen gebrachd. Besondersch dor Lährgang „Säggsch for juuh“ war een äschdor Briller. Vor allem für unsere auswärtschen Gäsde aus Schleswich- Holschdain un die aus Scheenebegg bai Machdebursch. Aber och de Laibzschor un de Bidderfäldor haben ganz dolle midgemachd un och gelachd.

Also, de Bäzold´n iss für solsche Sachen und och für Führungen dursch unsor scheenes Laibzsch sähre zu ämbfähln! Wir bedanken uns of diesem Wäche nochemma bei ihr und möschden ihr alles Guhde wünschen. Ma sähn, obmor uns viellaischd emma wiedorsähn duhn. Ämbfähln wärden wir se jedenfalls bei gegäbenen Gelächnhaidn.

Familie Bendix, Leipzig

Geschrieben am 22. November 2010, 09:17 von Sabine Jacobasch

Liebe Bädzoldn, endlich will ich mein Versprechen einlösen und in Ihr Gästebuch einschreiben. Ihr Auftritt bei unserem Workshop im Windorf Hotel war einfach super. Wir waren alle begeistert und hätten noch stundenlang zuhören und "lernen" können. Auf jeden Fall habe ich tüchtig die Werbetrommel gerührt. Fakt ist, wir sehen uns ganz bestimmt wieder. Und darauf freue ich mich, Ihre Sabine Jacobasch

Geschrieben am 11. November 2010, 16:57 von Honnes-Busreisen

Liebe Bäzold'n, auch dieses Mal wieder (am 06.11.2010) haben Sie unsere Busgruppe aus Dresden/Bad Schandau einfach nur begeistert. Sie haben auf Ihre herzliche Art und mit Ihrem sächsischen Gemüt uns Leipzig bekannt gemacht, einfach Klasse. Auch vielen Dank für die Beschaffung der Eintrittskarten für das Central Kabarett. Auch das Programm war Spitze. Wir konnten den Abend mit viel Lachen ausklingen lassen. Die nächste Gruppe hat sich für das kommende Frühjahr bereits angemeldet. 100%iges weitersagen garantiert. Ihr Honnes-Buseisen-Team

Page: [«][][1][2][3][4][5][6][][»]